Ubuntu Server in Hyper-V installieren

Viele kennen sicher das Problem. Man installiert Ubuntu Server in der Hyper-V Umgebung. Schon bei der Installation kommt die Fehlermeldung, dass kein Netzwerkadapter gefunden werden konnte. Hier kann man gestrost die Installation fortsetzen. Der Netzwerkadapter muss lediglich nachträglich aktiviert werden.

1. Root-Shell öffnen (sudo bash)

2. Folgende 4 Zeilen in die Datei „/etc/initramfs-tools/modules“ einfügen (am besten mit nano /etc/initramfs-tools/modules öffnen)

hv_vmbus

hv_storvsc

hv_blkvsc

hv_netvsc

3. update-initramfs -u && reboot ausführen

Nach dem erfolgreichen Neustart steht nun die Netzwerkkarte zur Verfügung.

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image